Online Tastings

Fassfinishes Tasting lineup

Whisky Tasting "Fassfinishes", 30.07.2021

Ende Juli gab es ein Sondertasting zum Thema "Fassfinishes" - also der Veredelung von Whiskys nach ihrer eigentlichen Reifezeit in einem anderen Fass. Hierbei wird gern und oft mit Geschmäckern und Aromen experimentiert bzw. kombiniert, um neue Komponenten hinzuzufügen.

Die verkosteten Whiskys des Abends: The GlenAllachie 12yo Madeira Wood Finish, Glenfiddich IPA cask experimental series no.1, Isle of Raasay R-01, Old Pulteney Huddart sowie der Arran Port Cask Finish.

Die Auswahl enthielt viele verschiedene Geschmackserlebnisse und auch einige Überraschungen: zum Beispiel gab es keinen "klassischen" Sherry-finished Whisky; der Raasay Whisky ist streng genommen nicht veredelt, sondern eine Vermählung - marriage - aus drei verschieden gelagerten Whiskys, nämlich aus Fässern von Roggenwhiskey, Chinkapin virgin oak (jungfräuliches, zuvor ungenutztes Fass) sowie aus Bordeaux Rotweinfässern.

Ein wundervoller Abend mit verschiedensten Favoriten, je nach Vorliebe - und genau darum geht es ja beim Whisky: Es ist ein langer Weg zum eigenen Lieblingswhisky aber die Reise dorthin ist wundervoll!

Standard gibt's woanders - McWulf Tastings sind alles, außer gewöhnlich!

Duncan Taylor Tasting

Whisky Tasting "unabhängige Abfüller: Duncan Taylor", 11.06.2021

Im Juni war es endlich soweit, ein spezielles McWulf Tasting beschäftigte sich mit der außergewöhnlichen Qualitätsarbeit, die die unabhängigen Abfüller - independent bottlers - leisten: Duncan Taylor ist einer der ältesten und traditionsreichsten unter ihnen und begann wie so viele andere seine Arbeit als Whisky-Broker. Etliche Zeit nach der Gründung kam dann erst das Geschäftsfeld der eigenen Abfüllungen hinzu - die heutzutage weitaus erfolgreichere Alternvative!

Verkostet wurden die folgenden Single Cask Abfüllungen:

  • Tormore 12yo 2008/2020, cask #82701226, Flasche 167/240, 54,3%
  • Craigellachie 10yo 2011/2021, cask #75900020, Flasche 20/390, 54,1%
  • Glentauchers 12yo 2008/2020, cask #85900674 (sherry), Flasche 184/318, 54,5%
  • Highland Park 12yo 2008/2020, cask #501712812, Flasche 181/375, 54,1%
  • Bunnahabhain 6yo 2014/2020, cask #3830699 (octave cask finish), Flasche 85/99, 55,2%
  • Laphroaig 9yo 2011/2020, cask #56392, Flasche 133/264, 54%

Ein wahrlich einmaliger Genuss bei solch schönen Einzelfassabfüllungen, und ein rundum hochprozentiger Abend - Qualität pur! Ganz im Sinne von:

Standard gibt's woanders - McWulf Tastings sind alles, außer gewöhnlich!

Kulinarische Rundreise mcwulf.de

Whisky Tasting "Eine kulinarische Rundreise", 28.05.2021

Am 28.05. gab es eine neue Runde des Einsteigertastings "Eine kulinarische Rundreise" - die Gruppe Interessierter wurde privat als Team-Building Event gebucht und es wurde ein rundum schöner Abend.

Die verkosteten Whiskys: Speyburn Bradan Orach, Auchentoshan Three Wood, Clynelish 14yo, Glenfarclas 105 sowie dear Lagavulin 16yo. Als kleine Überraschung für die TeilnehmerInnen gab es bereits ein Sample des kommenden Themas zum Vorverkosten...

Inhaltlich wurde sich an diesem Abend auf die Produktion und Lagerung von Whisky beschränkt - ein kurzweiliger Abend mit kulinarisch interessanten Proben zum Verkosten. In diesem Sinne noch einmal vielen Dank an alle für die Teilnahme und bis zum nächsten Tasting!

Und immer dran denken:

Standard gibt's woanders - McWulf Tastings sind alles, außer gewöhnlich!

Junge Wilde mcwulf.de

Whisky Tasting "Junge Wilde", 23.04.2021

Am 23.04. war es endlich soweit: Mein Herzensthema in Sachen Whisky wurde verköstigt, und zwar die "Jungen Wilden". Bei diesem Tasting wollte ich besonderes Augenmerk darauf legen und lenken, dass ein Whisky nicht unbedingt besonders alt sein muss, um überzeugen zu können. Vielmehr wird einem schnell bewusst, dass manche Brennereien ein solch ausgezeichnetes Ausgangsprodukt haben (den New Make, das frische Destillat also), dass selbst Reifezeiten von drei bis acht Jahren schon hervorragende Tropfen hervorbringen können.

Die Whiskys des Abends: Glenfarclas 8yo, Glenglassaugh Revival, GlenDronach The Hielan' 8yo, Bruichladdich The Laddie 8 und Ardbeg Wee Beastie 5yo. Als kleine Überraschung für die Teilnehmer und als Novum bei McWulf Whiskytastings wurde erstmals eine Probe eines nicht-Schotten mit verköstigt, und zwar die First Edition des Mackmyra aus Schweden - eine tolle Abwechslung in seiner übermäßigen Fruchtigkeit und ein Beweis dafür, dass auch andere Länder tolle, junge Whiskys produzieren!

Der inhaltliche Vortrag wurde in einem kleinen Pub Quiz verpackt, und so kamen Spaß und Interaktion nicht zu kurz. In diesem Sinne vielen Dank an alle für die Teilnahme und bis zum nächsten Tasting!
Und immer dran denken:

Standard gibt's woanders - McWulf Tastings sind alles, außer gewöhnlich!

Weihnachtswhiskys mcwulf.de 2020

Whisky Tasting "Weihnachtswhiskys", 11.12.20

Am 11.12.20 beschäftigten wir uns in geselliger Runde mit dem Thema "Weihnachtswhiskys": fünf Whiskys, angelehnt an ein Weihnachtsmenü, um dieses perfekt zu begleiten - ganz im Sinne eines gelungenen Pairings. Inhaltlich wurden Einsteiger wie Fortgeschrittene abgeholt und um neues Wissen bereichert: Produktion, Lagerung, die richtige Verkostung oder auch die Grundideen von Pairings. Geschmacklich ging es deutlich in Richtung weihnachtlicher Geschmäcker und Gewürze:

Der Favorit des Abends war der "Absascker" zum Weihnachtsmenü, der Springbank 10yo. Außerdem vertreten waren der Glenlivet Triple Cask / Master Distiller's Reserve, der Glenfiddich 15yo Our Solera, der Glenmorangie The Lasanta sowie der Auchentoshan Three Wood.

Das Feedback der Teilnehmer war positiv - in der Gewissheit, ihnen die Grundlagen sowie die Verkostung als Prozess näher gebracht zu haben, wünsche ich allen eine besinnliche und friedliche Weihnachtszeit bei bester Gesundheit!

Vielen Dank an die Teilnehmer für den geselligen Abend - und immer dran denken:

Standard gibt's woanders - McWulf Tastings sind alles, außer gewöhnlich!

Kulinarische Rundreise mcwulf.de 2020

Whisky Tasting "Eine kulinarische Rundreise", 04.12.20

Am 04.12.20 kamen wir in geselliger Runde für ein weiteres Einsteiger-Tasting in die Welt des Whiskys zusammen. Inhaltlich ging es um Geschichte, Produktion, Lagerung und die Whisky-Community. Geschmacklich und regional war (fast) ganz Schottland vertreten:

Am meisten Zuspruch fand der Dalmore 12yo, gefolgt vom Talisker 10yo. Daneben wurden der Auchentoshan Classic, Glenfiddich 15 Our Solera und der Caol Ila Moch verkostet.

Das Feedback der Teilnehmer war sehr erfreulich und ich hoffe, alle für eine Fortführung der Reise durch die Welt des Whiskys begeistert zu haben. Denn der Weg zum Lieblingswhisky ist ja gerade das Wundervolle!

Vielen Dank an alle für den lustigen und interessanten Abend - und immer dran denken:

Standard gibt's woanders - McWulf Tastings sind alles, außer gewöhnlich!